Die Frühstückspension - Appartements Panorama

ERLEBEN UND AUFLEBEN

Alles, was Räume zu Orten macht, an denen der Mensch sich wohl fühlt, haben wir in unseren Zimmern und Appartements vereint. Nicht nur hell, sondern lichtdurchflutet. Nicht nur großzügig, sondern mit reichlich Platz zum Sein. Nicht nur mit Aussicht, sondern mit weiten Panorama-Blicken. Auch wenn unsere Gäste gerne draußen aktiv sind, um das Weindorf Tramin und den Süden Südtirols in Wanderschuhen oder auf zwei Rädern zu entdecken - wenn sie sich in unserem Hause aufhalten, möchten wir, dass sie er-leben und auf-leben können. Die Frühstückspension Panorama ist der ideale Ausgangspunkt für Entdeckungstouren aller Art, aber auch ein Ort des Ankommens.

Wir lieben Details. Und leben sie auch. Überall haben wir Akzente gesetzt, Schönes in Szene gesetzt, manchmal markant, manchmal verspielt. Und alles zielt darauf, diesen Hauch von Süden von draußen hereinzuholen.

AN ALLES GEDACHT

Der Übergang zwischen innen und außen ist fließend. Balkon-Terrassen laden zum Dolcefarniente bei eindrucksvollen Tal- und Bergblicken ein, die Panorama-Plattform ‚Konzl‘ mit der Sonnenterrasse scheint fast über dem Hang zu schweben und darunter hindurch und rund ums Haus lädt eine gepflegte Gartenanlage ein Blumen, Wiese und Sonnenschein zu genießen. Das in kühleren Monaten beheizte Schwimmbad befindet sich nahe am Haus, so wie auch die Finnische Gartensauna, in der es sich bei Bergblicken wunderbar schwitzen lässt. Und was machen die Kleinen so lange? Sich am Spielplatz vergnügen. Und wenn es regnet? Dann eben im kuscheligen Spielzimmer.

Familien mit kleinen und größeren Kindern, Aktivurlauber und Erholungsbedürftige, Weinliebhaber und Bergabenteurer - sie alle sind in der Frühstückspension Panorama genau richtig.

Ein Haus als Spiegel von Landschaft und Kultur

Unser Credo

Wir, die Familie Posch Überbacher, führen die Frühstückspension – Appartements Panorama in der zweiten Generation und tragen den Gedanken unserer Eltern weiter, dass nur das, was mit echter Leidenschaft gelebt wird, zu Erfolg und Freude führen kann. Wir entstammen einer Wein- und Obstbauern-Familie und haben das große Glück, gleichzeitig draußen in freier Natur, aber in der Frühstückspension – Appartements Panorama , sowie in der Goldenen Traube, eng mit Menschen arbeiten zu dürfen. Besonders freut es uns, dass sich diese beiden Bereiche wunderbar verbinden lassen: Wir zeigen unseren Gästen gerne unsere Weingüter und erläutern ihnen unsere Arbeit draußen, aber am schönsten ist es zu sehen, wenn die Produkte, die wir selbst herstellen, vom Apfelsaft über die Kräutersirupe bis zu unseren Rot- und Weißweinen, schmecken.

Das Draußen mit dem Drinnen verbinden - das versuchen wir in der Frühstückspension – Appartements Panorama in Form von Interieur aus den Materialien der Natur. Vom zum Tisch umgewandelten Eichenfass, über die Möbel aus der heimischen Lärche, bis zu den Pergola-Appartements, welche die Reblandschaften des südlichen Südtirols nach drinnen holen - wir sind der Überzeugung, dass durch das Setzen kreativer Akzente und durch viele, durchdachte Details jedes Appartement, jedes Zimmer zu etwas Besonderem werden kann. Zu einem Ort, der mehr ist, als ein Urlaubs-Domizil. Zu einem Ort, der es ermöglicht, ganz einzutauchen in die Kultur, wie sie an der Südtiroler Weinstraße seit Jahrhunderten gelebt wird.

In all den Jahren sind wir in unserer Entwicklung niemals stehengeblieben. Wir haben durch mehrmaligen qualitativen Umbau das Haus immer wieder neu belebt, um den Ansprüchen unserer Gäste immer gerecht zu werden. Ein beheiztes Schwimmbad, eine Finnische Gartensauna und die 2015 neu erbaute Panorama-Plattform ‚Konzl‘ mit der weiten Sonnenterrasse -  durch all das sind wir nicht nur ein idealer Ausgangspunkt, um Tramin und seine Umgebung zu entdecken, sondern auch ein Ort des Zur-Ruhe-Findens. ‚Am Logenplatz von Tramin‘ - so sollen sich unsere Gäste schließlich nicht nur wegen der einzigartigen Aussicht fühlen.

Aus Liebe zur Natur, aus Leidenschaft für den Wein, aus Passion für unsere Arbeit

Der Weinkeller und der Panorama-Shop

VON DER REBE ZUM WEIN, VOM KRÄUTLEIN ZUM SIRUP, VOM BÄUMCHEN ZUM SAFT

In Tramin lauert der Wein an jeder Ecke, begleitet Besucher auf Schritt und Tritt. Wie die Landschaft, in die das Weindorf Tramin sich bettet, dem Auge schmeichelt, tut es der Wein des Südtiroler Südens dem Gaumen. Bei einer Verkostung im hauseigenen Keller dürfen die 4 Weine des Hauses probiert werden: der Vernatsch, der Lagrein, der Weißburgunder und der Gewürztraminer.

Eine schmale Treppe führt in den kleinen, edlen Steinkeller. Nach einer Weinbergbegehung kehrt Jan hier mit seinen Gästen ein, um ihnen nach so vielen Geschichten rund ums Thema die edlen Tropfen auch kosten zu lassen.

Im kleinen Panorama-Shop werden die hauseigenen Produkte ausgestellt, erklärt und zum Verkauf angeboten. Andrea setzt selbst Sirupe aus feinsten Gartenkräutern an; aus der herbstlichen Apfelernte wird süßer Saft hergestellt. Die Erzeugnisse des Hauses schmecken nach Natur, nach Süden, nach Liebe. Süß, würzig, herbfrisch, lieblich, trocken, saftig …

Alle hauseigenen Produkte können auch an der Gästebar bestellt und beim Verwöhn-Frühstücksbuffet probiert werden.

 

 

Der Wein ist die Poesie der Erde

Schnellanfrage

* Pflichtfelder
lg md sm xs

NEU: Hauseigener Steg mit Liegewiese am Kalterer See

Sicher Urlauben im Panorama

Gelockerte Stornobedingungen (4 Tage)

Mehr Details finden Sie hier >>